Vegane Ernährung für Hunde

272

Vegane Hundeernährung klingt für viele Menschen nach Tierquälerei. Sie glauben, Hunde brauchen Fleisch, weil sie vom fleischfressenden Wolf abstammen. Zahlreiche Hundebesitzer praktizieren daher die BARF-Ernährung aus viel rohem Fleisch, Innereien und Knochen. Andere Hunde werden hingegen pflanzenbasiert ernährt, manche sogar vegan. Kann man Hunde also vegan und damit ganz ohne Fleisch, Fisch und Eier ernähren oder werden diese Hunde früher oder später krank?

Lesen Sie weiter auf: Vegane Ernährung für Hunde
Quelle: Zentrum der Gesundheit
Titelbild/Grafik by Zentrum der Gesundheit | Neosmart Consulting AG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Zentrum der Gesundheit
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.