Umfrage zur Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz für RDS-Patient:innen

125

Ein Team von Wissenschaftler:innen von der Ludwig Maximilian Universität entwickelt eine Künstliche Intelligenz, die Menschen mit schwierigen Erkrankungen – wie RDS – bei medizinischen Entscheidungen unterstützen soll. Um herausfinden, was Betroffenen am meisten brauchen, bitten sie um die Teilnahme an einer Umfrage. Sowohl Betroffene als auch Angehörige und Ärzt:innen  können über diesen Link an der Umfrage teilnehmen…

Lesen Sie weiter auf: Umfrage zur Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz für RDS-Patient:innen
Quelle: Deutsche Reizdarmselbsthilfe
Titelbild/Grafik by Deutsche Reizdarmselbsthilfe e.V.

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von der Deutschen Reizdarmselbsthilfe

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.