SCHLAGWORTE: Lungeninformationsdienst

Lungeninformationsdienst

COVID-19 bei Menschen mit Lungenerkrankungen

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP) hat eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sich Expertinnen und Experten dazu äußern, welche Patienten mit...
Lungeninformationsdienst

Allergietest per Nasenabstrich?

Allergie-Antikörper sind im Nasensekret nachweisbar und das in so großer Menge, dass eine Allergie-Diagnose möglich ist. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Forschende...
Lungeninformationsdienst

Hilft Diabetesmedikament beim Rauchstopp?

Pioglitazon, ein Medikament, das normalerweise zur Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt wird, könnte möglicherweise beim Nikotinentzug helfen. Dies legen Studien am Tiermodell nahe. Der Wirkstoff...
Lungeninformationsdienst

Spezielle Ernährung gegen Asthma-Anfälle?

Kann eine spezielle Diät – die sogenannte ketogene Ernährung – gegen bestimmte Formen von Asthma helfen? Eine Studie im Tiermodell der Universität Bonn liefert...
Lungeninformationsdienst

Online-Umfrage: Corona-Pandemie und COPD

Eine Online-Umfrage soll herausfinden, wie sich die Corona-Pandemie auf den Alltag, das psychisches Befinden und die Lebensqualität von Menschen mit der chronisch obstruktiven Atemwegserkrankung...
Lungeninformationsdienst

COPD: Mehr Bewegung durch Rollator?

Menschen mit COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und einer stark eingeschränkten Lungenfunktion gehen über 700 Schritte mehr am Tag, wenn sie einen Rollator nutzen können....
Lungeninformationsdienst

Asthma-Diagnose: Neues Erklärvideo beim Lungeninformationsdienst

Beschwerden wie eine pfeifende Atmung, Husten, Brustenge oder häufig anfallsartige Atemnot können Hinweise auf ein Asthma bronchiale sein. Einige einfache Untersuchungen können hier Klarheit...
Lungeninformationsdienst

Viel Putzmittel-Kontakt könnte Asthma-Risiko erhöhen

Sind Babys in ihren ersten Lebensmonaten häufig Reinigungsprodukten ausgesetzt, könnte dies möglicherweise ihr Risiko erhöhen, später an Asthma zu erkranken. Dies zeigen aktuell Forschungsergebnisse...
Lungeninformationsdienst

Online-Umfrage: COPD und soziale Medien

Studierende der Hochschule Pforzheim wollen herausfinden, wie Menschen mit COPD soziale Medien nutzen. Und ob es Unterschiede im Nutzungsverhalten gibt, zum Beispiel zwischen Frauen...
Lungeninformationsdienst

Coronavirus: „Asthma-Medikamente wie gewohnt einnehmen“

Die aktuelle Coronavirus-Pandemie erzeugt momentan einige Unsicherheit darüber, ob Medikamente wie Cortison, die das Immunsystem herunter regulieren, weiter eingenommen werden sollten. Für die Asthma-Therapie...
Lungeninformationsdienst

Abgesagt: Podium Lungenforschung am 28. März in Leipzig

Das Podium Lungenforschung für Patienten, das am 28. März in Leipzig stattfinden sollte, ist abgesagt. Aufgrund der aktuellen Lage und im Hinblick auf die...
Lungeninformationsdienst

Großes Interesse beim Patientenforum Lunge in München

Rund 120 Menschen kamen zum Patientenforum Lunge nach München. ©cpc-munich/ Helmholtz Zentrum MünchenSpannenden Einblicke in die Arbeit von Forschenden und Medizinern und intensive Diskussionen...
Lungeninformationsdienst

Podium Lungenforschung für Patienten am 28. März in Leipzig

„Lungenerkrankungen im Fokus - Experten beantworten Ihre Fragen“ – unter diesem Motto laden der Lungeninformationsdienst, das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL), der Deutsche Lungentag...
Lungeninformationsdienst

Beeinflussen Gene die Asthma-Therapie?

Beeinflusst die Epigenetik die Wirksamkeit der Asthma-Behandlung? ©SSilver - Fotolia.comOb Menschen mit Asthma bronchiale auf eine Behandlung mit Cortisonspray ansprechen oder nicht, könnte möglicherweise...
Lungeninformationsdienst

Asthma bei Kindern: FeNO-Test so zuverlässig wie der Provokationstest?

Die Messung von Stickstoffmonoxid in der Ausatemluft (FeNO-Test) stellt bei der Diagnose von Asthma bronchiale im Erwachsenenalter inzwischen eine Alternative zum gängige Provokationstest dar....