Stressfrakturen: Müde Knochen brechen schneller

123

Sie entwickeln sich meist schleichend und kündigen sich schon im Frühstadium durch Schmerzen, Rötungen oder Schwellungen an: Die Rede ist von Stressfrakturen, auch Ermüdungsbrüche genannt. Häufig treten sie am  Mittelfußknochen, am Fersenbein oder am Schienbein auf. Einen Ermüdungsbruch zu erkennen, …/Auszug

Lesen Sie weiter auf: Stressfrakturen: Müde Knochen brechen schneller
Quelle: T-Online | Ernährung
Titelbild/Grafik by T-Online | Ströer Content Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von T-Online | Ernährung
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.