Stratasys und 3-Shape künden automatisierte Farbgestaltung beim 3D-Druck an

149

3D-Drucker-Hersteller Stratasys und Software-Entwickler 3-Shape haben einen automatisierten Arbeitsablauf für Dentallabore bei der Farbgestaltung im 3D-Druck geschaffen. Mit einem intraoralen Scanner und der Software Dental System sollen farbliche und geometrische Daten im Mund des Patienten erfasst und mithilfe des 3D-Druckers J5 Denta-Jet individuelle Vollfarb-Zahnmodelle erstellt werden.

Lesen Sie weiter auf: Stratasys und 3-Shape künden automatisierte Farbgestaltung beim 3D-Druck an
Quelle: DeviceMed | E-Health
Titelbild/Grafik by DeviceMed Online | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DeviceMed Online
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.