Stammzellentherapie – ein Blick in die Zukunft

104

Stammzellentherapien werden häufig bei Krebserkrankungen und Verbrennungen eingesetzt, doch sie haben noch viel mehr Potenzial. Möglicherweise sind sie die Lösung für so manche Volkskrankheit. Als Stammzellen bezeichnet man Zellen, die keine oder nur geringe Differenzierung aufweisen und damit noch nicht auf ihre Funktion im späteren Organismus festgelegt sind.

Aus Stammzellen können durch Teilung weitere Stammzellen oder durch Differenzierung spezialisierte Zellen hervorgehen – und sie können sich regenerieren, also von Schäden erholen. Man unterscheidet embryonale und adulte Stammzellen, wobei embryonale Stammzellen in Embryos zu finden sind, adulte hingegen lebenslang im menschlichen Organismus.

Die Stammzellentherapie ist eine Behandlungsform, bei der körpereigene Stammzellen oder die eines Spenders eingesetzt werden. In den meisten Fällen handelt es sich um blutbildende Stammzellen des Knochenmarkes (Knochenmarktransplantation). Stammzellen befinden sich überwiegend im Knochenmark, aber auch im Blut, Gehirn, in der Leber, im Fettgewebe und in den Muskeln…

Lesen Sie weiter auf: Stammzellentherapie – ein Blick in die Zukunft
Quelle: Mehr-Luft.at
Titelbild/Grafik by mehr-luft.at | Chiesi Pharmaceuticals GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Mehr-Luft.at
COPD-Kurs von Mehr-Luft.at
Unser Kurs ist eine praktische Hilfe für COPD-Patienten, der genau dort Unterstützung bietet, wo Patienten sonst oft sich selbst überlassen sind: im Alltag zu Hause. In 8 Kursmodulen und einem abschließenden Wissenstest werden wichtige Abläufe aus dem Alltag von COPD-Patienten in Videos Schritt für Schritt erklärt. Neben lungenschonenden Bewegungsabläufen und lungenstärkenden Übungen werden zudem mögliche Hilfsmittel aufgezeigt. Sie können sich die verschiedenen Inhalte und Module zeitlich und thematisch frei einteilen und diese bei Bedarf jederzeit wiederholen. Neben Patienten können selbstverständlich auch Angehörige von diesem Wissen profitieren - Erfahren Sie mehr...
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.