Speiseröhrenentzündung – eosinophile Ösophagitis: eine allergisch bedingte ­Entzündung

129

Die allergisch bedingte Speiseröhrenentzündung kann zu Schluckstörungen, Würgereiz, Erbrechen, Blockaden in der Speiseröhre, Atemnot sowie Panikgefühl führen. Die Speiseröhrenentzündung ist eine allergisch bedingte Erkrankung, die seit den 1980er Jahren auch als eosinophile Ösophagitis (EÖ) bekannt ist. In den 1970er-Jahren wurde diese eosinophile Ösophagitis noch als reine Kinderkrankheit angesehen. Erst in den 90er-Jahren hat man die Speiseröhrenentzündung als eigenständige Erkrankung und relevantes Problem […] Der Beitrag Speiseröhrenentzündung – eosinophile Ösophagitis: eine allergisch bedingte ­Entzündung erschien zuerst auf MedMix.

Lesen Sie weiter auf: Speiseröhrenentzündung – eosinophile Ösophagitis: eine allergisch bedingte ­Entzündung
Quelle: MEDMIX | Allergien
Titelbild/Grafik by MEDMIX | Ihr Medizinportal aus Österreich

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von MEDMIX | Allergien

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.