„Schrottbücher“ im Fokus

57

Kennt ihr „Schrottbücher“? Das ist eine Bezeichnung, die Jan Höpker in seinem Blog eingeführt hat. Er definiert das so: Schrottbücher sind Ratgeberbücher, die von Billig-Ghostwritern ohne fachliche Expertise geschrieben werden.

Da bei ihrer Vermarktung Fake-Rezensionen sowie Pseudonyme mit erfundenen Qualifikationen und andere Lügen zum Einsatz kommen, entsteht der falsche Eindruck, es handele sich um hochwertige Bücher…

Lesen Sie weiter auf: „Schrottbücher“ im Fokus
Quelle: NMI-Portal
Titelbild/Grafik by NMI-Portal- Ernährung im Fokus

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von NMI-Portal
nmi Datenbank Abfrage | Einfach - Schnell - Kostenlos
Geben Sie ein Nahrungsmittel in die Stichwortsuche ein oder wählen Sie Intoleranzen aus, nach denen Sie unsere Datenbank filtern wollen. Zum Beispiel: Suchwort "Obst" zeigt alles Obst der Datenbank an, inklusive aller Intoleranz. Stellen Sie den Suchfilter auf "Fruktose, nur Karenzzeit", so zeigt Ihnen die Datenbank alles Obst das in der Karenzzeit verträglich ist. Sie können auch nach "Apfel" oder anderen begriffen suchen. Probieren Sie es aus! Hier geht's zur Nahrungsmittel-Datenbank
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.