Schlüsselprozesse bei der Entstehung von Lungenfibrose identifiziert

344

Bei der Entstehung einer Lungenfibrose spielt das Protein NEDD4-2 offenbar eine entscheidende Rolle: Wie Forschende aus Berlin und Heidelberg berichten, ist ein Fehlen dieses zentralen Regulators für verschiedene Prozesse bei der Krankheitsentwicklung von Bedeutung. Das könnte neue Möglichkeiten zur Entwicklung zielgerichteter Therapien eröffnen.

Forschungsgruppen an der Charité – Universitätsmedizin Berlin und in Heidelberg ist es gelungen, die Entstehung von Lungenfibrose im Detail nachzuverfolgen. Sie konnten zeigen, dass dem Protein NEDD4-2 eine Schlüsselfunktion für die gesunde Lunge zukommt, und ein Fehlen dieses zentralen Regulators für verschiedene Prozesse bei der Krankheitsentstehung von Bedeutung ist.

Wie genau sich die Lungenfibrose entwickelt und wie sie verläuft, lässt sich nun noch besser untersuchen. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse können neue Therapieansätze entwickelt werden…

Lesen Sie weiter auf: Schlüsselprozesse bei der Entstehung von Lungenfibrose identifiziert
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Monks – Ärzte im Netz GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.