Sauerstoff-Engpässe infolge Pandemie verhindern

371

Weil das Sars-CoV-2-Coronavirus die Lunge angreift, brauchen an Covid-19 erkrankte Personen Luft, die mit Sauerstoff angereichert ist. Mit neuen Ideen und Prototypen für kostengünstige Sauerstoff-Konzentratoren möchten Forschende der ETH Zürich einen weltweiten Sauerstoff-Engpass aufgrund der Pandemie vermeiden.

Je mehr Menschen sich mit Sars-CoV-2 anstecken, umso mehr Fälle mit schwerem Krankheitsverlauf werden auftreten. Bei diesen dringt das Virus in die unteren Atemwege vor und kann dann das Immunsytem zu einer aus dem Ruder laufenden Abwehrreaktion veranlassen. Hauptsymptom ist Atemnot…

Lesen Sie weiter auf: Sauerstoff-Engpässe infolge Pandemie verhindern
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Monks – Ärzte im Netz GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.