Rosacea verstehen – Teil 2

180

Die chronische Hautkrankheit Rosacea ist sehr individuell und unter anderem deshalb oft schwer zu erkennen. Außerdem beurteilen Außenstehende viele Symptome von Rosacea aus Unkenntnis oft falsch. Eine knollenartige, rote Nase wird zum Beispiel häufig fälschlicherweise mit einem Alkoholproblem in Verbindung gebracht oder Gesichtsröte mit Unsicherheit oder Aufregung.

Zudem leiden viele Betroffene nicht nur unter den Symptomen selbst, sondern kämpfen mit der Tatsache, dass diese oft völlig unerwartet auftreten – und häufig der aktuelle Auslöser für einen plötzlichen Schub nicht sofort erkennbar ist. Denn gerade bei Rosacea sind die Auslöser von Schüben so verschieden und individuell wie die Patienten selbst.

In unserem „Rosacea verstehen – Teil 2“ geht es daher heute um das Thema Rosacea-Trigger…

Lesen Sie weiter auf: Rosacea verstehen – Teil 2
Quelle: Aktiv gegen Rosacea | Blog
Titelbild/Grafik by Aktiv gegen Posacea | Galderma Laboratorium GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Aktiv gegen Rosacea | Blog-News
Tipp: Die App „Rosacea-Tagebuch“
Dokumentiert regelmäßig Euren Hautzustand mit der mobilen App „Rosacea-Tagebuch“. So könnt Ihr das Befinden Eurer Haut langfristig im Blick behalten und lernen, Eure persönlichen Auslöser immer besser zu meiden. Weitere Informationen zur App finden Sie hier...

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

  • Haben wir etwas übersehen, dann tragen Sie Ihr Angebot gleich hier selbst ganz kostenlos ein – Zum Eintragsformular
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.