Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit

146

Rauchen schadet nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern gefährdet auch die Gesundheit nachfolgender Generationen – und zwar indirekt durch epigenetische Einflüsse und direkt durch die Belastung mit Passivrauch. Darauf weisen Experten der Deutschen Lungenstiftung anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai hin.

Anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai weisen Experten der Deutschen Lungenstiftung darauf hin, dass Rauchen nicht nur der eigenen Gesundheit schadet, sondern auch die Gesundheit nachfolgender Generationen gefährdet – und zwar indirekt durch epigenetische Einflüsse und direkt durch die Belastung mit Passivrauch. Sie berufen sich dabei auf die Ergebnisse zweier aktueller Studien. Epigenetisch bedeutet, dass Tabakrauch zu genetischen Veränderungen führt, die an die nachfolgenden Generationen vererbt werden können…

Lesen Sie weiter auf: Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Monks – Ärzte im Netz GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.