Qualitätssicherung digitaler Gesundheitsanwendungen

79

Im BMWK geförderten Projekt „AIQNET“ soll ein offenes, digitales Ökosystem für den datenschutzkonformen Austausch medizinischer Daten entstehen. Die Berlin Cert GmbH hat nun als Konsortialpartner einen Leitfaden zur Qualitätssicherung digitaler Gesundheitsanwendungen entwickelt, bei dem die Integration der Informationssicherheit in ein QM-System im Fokus steht.

Lesen Sie weiter auf: Qualitätssicherung digitaler Gesundheitsanwendungen
Quelle: DeviceMed | E-Health
Titelbild/Grafik by DeviceMed Online | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DeviceMed Online
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.