Prostatakrebs-Prävalenz: Zwei niedersächsische Kreise stechen heraus

655

Der Anteil der Prostatakrebs-Patienten an der Bevölkerung ist im Vergleich der KV-Regionen besonders hoch in Mecklenburg-Vorpommern, offenbart eine Zi-Analyse. Doch auf Kreisebene tun sich zwei Regionen in Niedersachsen hervor.

Lesen Sie weiter auf: Prostatakrebs-Prävalenz: Zwei niedersächsische Kreise stechen heraus
Quelle: Ärzte Zeitung online
Titelbild/Grafik by Ärzte Zeitung Online by Springer Medizin Verlag GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Ärzte Zeitung online

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.