Lungenärzte im Netz

Lungenärzte im Netz
40 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Gemeinsamer Internetservice des Bundesverbandes der Pneumologen e.V. (BdP) und des Verbandes Pneumologischer Kliniken (VPK) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lungenstiftung bietet Patienten und anderen Interessierten viel Wissenswertes rund um die Lungen- und Bronchialheilkunde (Pneumologie).
Lungenaerzte-im-Netz

Langzeit-Sauerstofftherapie und nicht-invasive Beatmung

Zwei wichtige Therapiemethoden zur Sauerstoffversorgung bzw. nicht-invasiven Beatmung von Lungenpatienten wird Prof. Dr. med. Susanne Lang, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin V am...
Lungenaerzte-im-Netz

Patienten mit schwerem Asthma profitieren von Reha im Gebirge

Trotz modernster Therapeutika lässt sich das Asthma bei einem Teil der Patienten nicht optimal kontrollieren. Eine Höhenklimatherapie kann ihnen helfen. Doch welche Mechanismen liegen...
Lungenaerzte-im-Netz

COPD gestaltet sich bei Frauen anders

Frauen rauchen mehr als früher, außerdem sind die Umbauprozesse in der Lunge durch Rauchen (sog. remodeling) offenbar auch abhängig vom Östrogenspiegel. Zusätzlich wird die...
Lungenaerzte-im-Netz

Raucherinnen unterschätzen ihr Risiko für Lungenkrebs

Anlässlich des Lungenkrebs-Welt-Tags am 1. August warnen Experten des VPK vor einer Lungenkrebs-Welle bei Frauen. Die Häufigkeit von Lungenkrebserkrankungen steigt seit etlichen Jahren insbesondere...
Lungenaerzte-im-Netz

Ratsame Impfungen bei COPD

Welche Impfungen für COPD-Patienten empfehlenswert sind, wird Dr. med. Thomas Voshaar vom Lungen- und Thoraxzentrum Nordrhein, Chefarzt des Zentrums für Schlaf- und Beatmungsmedizin am...
Lungenaerzte-im-Netz

Chronischer Husten ist kein Symptom, sondern eine Krankheit

Ein Husten, der mehr als acht Wochen anhält, gilt als chronisch. Jeder fünfte Betroffene hustet allerdings schon seit mindestens zehn Jahren. Das kann körperliche...
Lungenaerzte-im-Netz

COPD-Therapie in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Wie sich die Behandlung der COPD bis heute gewandelt hat und was in Zukunft womöglich zu erwarten ist, wird Dr. med. Justus de Zeeuw,...
Lungenaerzte-im-Netz

Entzündungsfaktoren helfen bei der Einschätzung des Lungenkrebsrisikos

Die Berechnung des Lungenkrebsrisikos von Rauchern ist wahrscheinlich präziser, wenn neben dem Zigarettenkonsum auch die jeweiligen Entzündungsmarker im Blut berücksichtigt werden. Das Lungenkrebsrisiko starker...
Lungenaerzte-im-Netz

Schwer erkrankte Asthmatiker profitieren von intersektoraler Behandlung

Die Zusammenarbeit zwischen pneumologischen Klinikärzten und Niedergelassenen hilft, besonders schwer erkrankte Asthmapatienten optimal zu betreuen und neuen Therapieformen zuzuführen.  Fünf Prozent aller Menschen in...
Lungenaerzte-im-Netz

Stationäre Behandlung von COPD, Lungenemphysem und ACOS

Verschlechterungen der COPD (sog. Exazerbationen) erfordern oft eine stationäre Behandlung mit verschiedenen Therapiemaßnahmen, die Priv.-Doz. Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt Lungenklinik Hemer, in seinem...