Lungenärzte im Netz

Lungenärzte im Netz
68 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Gemeinsamer Internetservice des Bundesverbandes der Pneumologen e.V. (BdP) und des Verbandes Pneumologischer Kliniken (VPK) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lungenstiftung bietet Patienten und anderen Interessierten viel Wissenswertes rund um die Lungen- und Bronchialheilkunde (Pneumologie).
Lungenaerzte-im-Netz

Circadiane Rhythmik könnte Heilungsverlauf auf Intensivstationen verbessern

Erkenntnisse der circadianen Rhythmik und der Schlafforschung zeigen, dass die Anwendung von circadianen Prinzipien auf der Intensivstation zu einem besseren Heilungsverlauf beitragen kann. Denn...
Lungenaerzte-im-Netz

Weniger Klinikaufenthalte bei COPD-Patienten während Pandemie

Bei COPD-Patienten wurde in Zeiten von Corona ein markanter Rückgang der Krankenhausbehandlungen beobachtet. Möglicherweise ist das auf ihre besonders konsequente Berücksichtigung der Distanzierungs- und...
Lungenaerzte-im-Netz

Nationale Versorgungsleitlinie Asthma grundlegend überarbeitet

Am 7. September 20202 ist die neu überarbeitete, 4. Auflage der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) Asthma veröffentlicht worden. Sie ist auf den Internetseiten des Ärztlichen...
Lungenaerzte-im-Netz

Kaltes Plasma gegen das Coronavirus in ersten Tests wirksam

Kaltes atmosphärisches Plasma - also ionisierte Luft – kann Sars-CoV-2-Viren in Zellkulturen unschädlich machen und wird daher zum Einsatz bei der Behandlung von Covid-19-Patienten...
Lungenaerzte-im-Netz

Warum Männer häufiger schwer an Covid-19 erkranken

Im Gegensatz zu Frauen weisen Männer eine schwächere zelluläre Immunreaktion auf und gleichzeitig eine stärkere Tendenz zu einer überschießenden Immunreaktion (Zytokinsturm), die erhebliche Kollateralschäden...
Lungenaerzte-im-Netz

Muskelschwäche bei Intensivstation-Patienten möglicherweise vermeidbar

Bei länger intensivmedizinisch behandelten Patienten tritt häufig eine Muskelschwäche (Critical Illness Myopathy = CIM) auf. Forscher der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster haben jetzt einen potenziellen...
Lungenaerzte-im-Netz

Lungenärzte veröffentlichen interaktiven „Symptomchecker“, um die Unterscheidung zwischen Infektionen mit Corona, Influenza und Erkältungen...

Die Zahl der gemeldeten Coronainfektionen in Deutschland steigt. Experten befürchten, dass es in der kälteren Jahreshälfte auch vermehrt zu Ansteckungen mit Influenza und anderen...
Lungenaerzte-im-Netz

Neuartige Entzündungshemmer mit weniger Nebenwirkungen

Medizinisch interessant für eine Entzündungshemmung sind zwei Phospholipide, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommen, so dass der Körper sie nicht als Fremdstoffe erkennt. Somit...
Lungenaerzte-im-Netz

Raumluftreiniger reduzieren Infektionsgefahr

Raumluftreiniger mit großem Volumenstrom und hochwertigen Filtern der Klasse H14 sind eine sinnvolle technische Lösung, um in Schulen, Büros, Geschäften, Wartezimmern, Gemeinde- und Vereinshäusern,...
Lungenaerzte-im-Netz

Schwerer Verlauf von COVID-19 erhöht Risiko für Gefäßverschlüsse

Entzündliche Prozesse, die bei einem schweren Verlauf von Covid-19 beobachtet werden, lösen eine Aktivierung von Blutgerinnung und Blutplättchen aus, wodurch die Ausbreitung von Viren...
Lungenaerzte-im-Netz

Grippe könnte Ansteckungsgefahr für Covid-19 erhöhen

Grippeerkrankungen, die zu Beginn der Corona-Pandemie saisonbedingt noch häufig waren, scheinen die Übertragung der SARS-CoV-2-Viren um das 2- bis 2,5-Fache erhöht zu haben. Das...
Lungenaerzte-im-Netz

Worauf es bei Atemschutzmasken im Zug und Flugzeug ankommt

Sowohl in Zügen als auch im Flugzeug müssen Passgiere eine Atemschutzmaske tragen. Doch nicht jeder Mund-Nasen-Schutz ist wirkungsvoll. Welcher aber, erfahren Sie in unserer...
Lungenaerzte-im-Netz

Wieso der TB-Impfstoff auch für andere Infektionen unempfindlicher macht

Gegen Tuberkulose (Tb) Geimpfte erkranken nicht nur seltener an Tuberkulose, sondern auch an anderen Infektionen. Dieser Effekt ist lange bekannt - nicht jedoch, wodurch...
Lungenaerzte-im-Netz

Lungenärzte empfehlen Reha nach COVID-19

Auf dem europäischen Pneumologenkongress haben europäische und amerikanische Pneumologen ihre Empfehlungen zur Reha für Patienten nach überstandener COVID-19-Erkrankung vorgestellt. Ein großer Anteil der Patienten, die...
Lungenaerzte-im-Netz

Schwer an COVID-19 Erkrankte profitieren von interdisziplinärer Nachsorge

Über die Langzeitfolgen von COVID-19 bei stationär versorgten Patienten haben jetzt erstmals Forscher der Innsbrucker Universitätsklinik für Innere Medizin berichtet. Sie betonen die Notwendigkeit...