Lungenärzte im Netz

Lungenärzte im Netz
63 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Gemeinsamer Internetservice des Bundesverbandes der Pneumologen e.V. (BdP) und des Verbandes Pneumologischer Kliniken (VPK) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Lungenstiftung bietet Patienten und anderen Interessierten viel Wissenswertes rund um die Lungen- und Bronchialheilkunde (Pneumologie).
Lungenaerzte-im-Netz

Kann der häufige Gebrauch von Desinfektionsmitteln COPD verursachen?

Einer aktuellen Studie zufolge seien vor allem Krankenschwestern und Reinigungspersonal in Kliniken wie auch Angestellte in Arztpraxen beruflich gefährdet. Ob das häufige Einatmen von...
Lungenaerzte-im-Netz

Erreger der neuen Lungenkrankheit in China ist mit Sars-Virus verwandt

Das Virus gehört zur selben Art wie ein altbekannter Erreger. Daher ist zu hoffen, dass die neue Lungenkrankheit in China rasch eingedämmt werden kann....
Lungenaerzte-im-Netz

Mit Luftdruck und Schall gegen Atemwegsverschleimung

Ein neu entwickeltes Gerät von Forschern der Ben Gurion University in Israel kann das Atmen von Kindern mit verengenden (obstruktiven) Atemwegserkrankungen erleichtern, indem es...
Lungenaerzte-im-Netz

Neuer Tuberkulose-Impfstoff mit unklarer Schutzwirkung

Ein neuer Impfstoff gegen Tuberkulose soll die Zahl der Lungentuberkulosen bei latent mit M. tuberculosis infizierten Personen (die offenbar Kontakt mit dem Erreger hatten,...
Lungenaerzte-im-Netz

Gute Asthma-Therapie auch während der Schwangerschaft besonders wichtig

Schwangere Asthmatikerinnen, die ihr Asthma nicht unter optimaler Kontrolle haben, erleiden häufiger Komplikationen und riskieren, dass ihr Kind zu früh, mit Untergewicht oder Missbildungen...
Lungenaerzte-im-Netz

Was schützt menschliche Zellen vor Vogelgrippe?

Wären Vogelgrippeviren von Mensch zu Mensch übertragbar, könnte eine Pandemie drohen. Was den Sprung vom Tier auf den Menschen unwahrscheinlicher macht, haben jetzt Forscher...
Lungenaerzte-im-Netz

Feuerwerk verursacht tonnenweise Feinstaub

Wenn zu Silvester große Mengen Feuerwerkskörper abgefeuert werden, entsteht viel Feinstaub. Die Messwerte explodieren förmlich. Wer sich um seine Gesundheit sorgt, sollte auf bestimmte...
Lungenaerzte-im-Netz

Asbest bleibt ein Thema

Bei asbestbedingten Berufskrankheiten hat es in den vergangenen zehn Jahren gegensätzliche Entwicklungen gegeben: Die Anzahl der Diagnosen von Asbeststaublungenerkrankungen ist gesunken, während die Zahl...
Lungenaerzte-im-Netz

Schnelltest für die Asthma-Diagnose

Für die Asthma-Diagnose mit einem neuen Schnelltest sind angeblich nur ein Tropfen Blut und die darin befindlichen Immunzellen erforderlich. Auch soll das Ergebnis bereits...
Lungenaerzte-im-Netz

Musik kann in vielerlei Hinsicht die Lebensqualität von COPD-Patienten erhöhen

Musik in Form von Musikhören, Musizieren, Singen und Tanzen kann die Lebensqualität von Patienten mit einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) deutlich steigern. Das berichten Pneumologen...
Lungenaerzte-im-Netz

Ratten können Tuberkulose riechen

Afrikanische Riesenhamsterratten können darauf trainiert werden, Tuberkulosebakterien im Auswurf von Tuberkulose-Patienten am Geruch zu erkennen. Forscher der TU Braunschweig wollen herausfinden, welche Duftstoffe dabei...
Lungenaerzte-im-Netz

Wo man sich vor Radon im Haus und am Arbeitsplatz schützen sollte

Das Edelgas Radon ist nach dem Rauchen die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Über den Boden kann das natürlich vorkommende, geruchlose und radioaktive Gas in...
Lungenaerzte-im-Netz

Surfactant inhalieren hilft offenbar gegen Asthma

Die Inhalation eines synthetischen Schutzfilms für die Lungenbläschen (Surfactant) kann zu einer deutlichen Verbesserung der Beschwerden von Asthma-Patienten führen und dazu verhelfen, die zusätzliche...
Lungenaerzte-im-Netz

Ergebnisse der Deutschen Mukoviszidose-Tagung

Die Zukunft der Mukoviszidose-Behandlung geht in Richtung molekulare Therapie. Dabei wird es nicht mehr nur um Fortschritte bezüglich der Lebenserwartung gehen, sondern auch im...
Lungenaerzte-im-Netz

Gut vernetzte Mikrobiota schützen Kleinkinder vor Atemwegsinfektionen

Säuglinge, deren Mikrobiota in Netzwerke großer, gut verbundener Cluster organisiert sind, weisen weniger Atemwegsinfektionen auf als solche mit stärker fragmentierten Netzwerken. Inwieweit Mikrobiota im...