Genfood? Nein Danke!

Genfood? Nein Danke!
8 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Genfoodneindanke ist ein Projekt des Bio-Verlags, der unter anderem die Naturkostzeitschrift Schrot&Korn herausgibt und das Internet-Portal naturkost.de betreibt. Seit 2004 hat der Verlag hier Informationen zur Grünen Gentechnik zusammengestellt und veröffentlicht. Seit März 2009 wird Genfoodneindanke als reiner Nachrichtendienst betrieben.
Genfood? Nein Danke!

EU-Kommission soll klare Kante gegen Gene Drives zeigen

Die EU-Kommission soll die Freisetzung von Gene Drive Organismen ächten und sich auf der nächsten Vertragsstaatenkonferenz der UN-Biodiversitätskonvention für ein globales Moratorium stark machen....
Genfood? Nein Danke!

USA: Gentechnik-Zulassungen weitgehend abgeschafft

In den USA können zahlreiche Gentechnik-Pflanzen künftig ohne jede Zulassung angebaut werden. Denn das US-Landwirtschaftsministerium USDA hat im Auftrag von US-Präsident Trump neue Zulassungsregeln...
Genfood? Nein Danke!

Der ‚Ohne Gentechnik‘-Umsatz erreicht Bio-Niveau

Für Lebensmittel mit dem Ohne Gentechnik – Siegel haben die Deutschen im vergangenen Jahr 11,3 Milliarden Euro ausgegeben. Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln lag 2019...
Genfood? Nein Danke!

Die neue Gentechnik gefährdet Natur- und Artenschutz

Breiten sich gentechnisch veränderte Organismen in natürlichen Populationen aus, kann dies massive Konsequenzen für die Umwelt und den Artenschutz haben. Zu diesem Ergebnis kommt...
Genfood? Nein Danke!

Broschüre: Auch die neue Gentechnik bleibt Gentechnik

Die neuen gentechnischen Verfahren wie die Gen-Schere CRISPR/Cas ermöglichen Änderungen im Erbgut, die bisher so nicht möglich waren. Und sie vereinfachen und beschleunigen die...
Genfood? Nein Danke!

Gene Drives: Risiko derzeit nicht zu bewerten

Werden Organismen mit Gene Drive (GDO) freigesetzt, kann das damit verbundene Risko derzeit nicht abgeschätzt werden. Zu diesem Ergebnis kommen Umwelt- und Naturschutzbehörden mehrerer...
Genfood? Nein Danke!

Unbekannt entkommen: Forschungsprojekt weist auf Sicherheitslücke hin

Was passiert eigentlich, wenn Gentech-Pflanzen sich vom Acker machen? Wenn also gentechnisch veränderter Reis sein Erbgut mit Pollen und Wind verbreitet. Oder wenn keimfähiger...
Genfood? Nein Danke!

Der nächste Prozess gegen Bayer – diesmal wegen Dicamba

Landwirte in den USA klagen gegen die Monsanto-Tochter Bayer und gegen BASF. Beide Konzerne stellen Herbizide mit dem Uralt-Wirkstoff Dicamba her und vertreiben diese...