Positiv auf Corona getestet?

752

So geben Sie das Testergebnis richtig in die Corona-App ein, um Mitmenschen zu warnen, die sich in den letzten 14 Tagen in Ihrer Nähe aufgehalten haben. Die steigende Zahl erfasster Corona-Infektionen bedeutet zwangsläufig auch, dass mehr Corona-App-Nutzer mit der Eingabe von Testergebnissen konfrontiert sind. Doch wie geht das noch mal richtig?

Zwar ist niemand zur Eingabe verpflichtet. Die Corona-App kann aber andere nur dann warnen, wenn man ein positives Testergebnis auf SARS-CoV-2 freiwillig eingibt und für die Warnung anderer freischaltet. Dann werden alle App-Nutzerinnen und -Nutzer der vergangenen 14 Tage anonym informiert, zu denen man einen relevanten Kontakt hatte, erklärt das Robert Koch-Institut (RKI)…

Lesen Sie weiter auf: Positiv auf Corona getestet?
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Monks – Ärzte im Netz GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.