Pollenallergien – oft belasten die ersten Pollen bereits im Winter die Atemwege

297

Pollenallergien sind häufige, entzündliche Erkrankungen der Atemwege – die ­Klinik reicht von leichter ­Rhinitis oder Konjunktivitis bis zu schwerem Asthma bronchiale. Die Pollenallergie (Pollinose) hat die Wissenschaft erstmals im 19. Jahrhundert beschrieben, wobei die Erkrankung der Atemwege in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts dramatisch häufiger auftritt…

Lesen Sie weiter auf: Pollenallergien – oft belasten die ersten Pollen bereits im Winter die Atemwege
Quelle: MEDMIX | Allergien
Titelbild/Grafik by MEDMIX | Ihr Medizinportal aus Österreich

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von MEDMIX | Allergien

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.