One Health: Wichtig im Kampf gegen Allergien

207

Das One Health-Konzept bedeutet einen Paradigmenwechsel weg von einer isolierten Betrachtungsweise und umfasst das gesamte organische Leben auf unserem Planeten: Menschen, Tiere und Pflanzen, die alle globalen Bedrohungen ausgesetzt sind. Klimawandel, Umweltverschmutzung, industrielle Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung wirken sich auf die Lebensqualität und die öffentliche Gesundheit („Public Health“) aus.

Im Bereich der Allergologie zeigen aktuelle Forschungsresultate, dass zahlreiche Faktoren ein erhöhtes Risiko für allergische Erkrankungen darstellen: der Klimawandel und die globale Erwärmung führen zu Pflanzenmigration, verlängerten Blütezeiten und verstärkter Allergenität, und erhöhen somit das Risiko für die Entwicklung von Allergien und intensiveren Symptome bei Tieren und Menschen.

Die industrielle Verarbeitung von Nahrungsmitteln verändert deren Allergenität durch die Beeinflussung der Zusammensetzung und Proteinstruktur…

Lesen Sie weiter auf: One Health: Wichtig im Kampf gegen Allergien
Quelle: Biermann Medizin | Pneumologie
Titelbild/Grafik by Biermann Verlag GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Biermann Medizin | Pneumologie
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.