Off-Label-Use – Nach „Cytotec-Skandal“: Warum viele Praxen Arzneien ohne Zulassung einsetzen

91

In vielen deutschen Kreißsälen wird ein Magenmedikament zur Geburtseinleitung verwendet, weil es auch die Wehentätigkeit forciert. Zugelassen ist das Mittel dafür nicht und ein potenzielles Risiko für Mutter und Kind. Der Off-Label-Einsatz von Medikamenten ist aber legal – und in vielen anderen Fällen die letzte Hoffnung von Patienten.

Lesen Sie weiter auf: Off-Label-Use – Nach „Cytotec-Skandal“: Warum viele Praxen Arzneien ohne Zulassung einsetzen
Quelle: FOCUS online | Medikamente
Titelbild/Grafik by FOCUS online

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von FOCUS online | Medikamente

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.