Neurodermitis in der Corona-Pandemie: Experten empfehlen Weiterführung der Biologika-Therapie

356

Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V. [Newsroom] Neurodermitis in der Corona-Pandemie Experten empfehlen: Biologika-Therapie weiterführen Neurodermitispatienten sollten keinesfalls aus Angst vor einer Infektion mit dem Coronavirus ihre übliche Behandlung einfach absetzen. Das gilt auch für … Lesen Sie hier weiter…Zur Pressemitteilung

Lesen Sie weiter auf: Neurodermitis in der Corona-Pandemie: Experten empfehlen Weiterführung der Biologika-Therapie
Quelle: DHA-Pressemitteilung
Titelbild/Grafik by Deutsche Haut- und Allergiehilfe

PRESSEPORTAL
Die hier dargestellten Inhalte sind Pressemitteilungen der DHA e.V. | Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Frau Dr. Heike Behrbohm und werden vom PRESSEPORTAL (ots) bereitgestellt - Siehe: PRESSEPORTAL | DHA
Weitere DHA-Pressemitteilungen

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.