Nasendusche – in Zeiten erhöhter Belastung oder Ansteckungsgefahr

89

Das Nasespülen an sich ist als ein Hausmittel gegen Schnupfen bekannt und es hat eine lange Tradition. Im Yoga beispielsweise wird es als „Jala Neti“ bezeichnet und gilt als eine von verschiedenen Methoden, um den Körper zu reinigen. Eine rituelle Übung ist dabei das Hochziehen von Wasser oder einer Salzlösung in der hohlen Hand oder […] …/Auszug

Lesen Sie weiter auf: Nasendusche – in Zeiten erhöhter Belastung oder Ansteckungsgefahr
Quelle: ALLERGOnews | Medizintechnik
Titelbild/Grafik by ALLERGOwiki | Produktinformationen

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Verbrauchertipps | Medizintechnik
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.