Monoklonale Antikörper-Kombinationen gegen COVID-19 im Rolling Review

175

Zwei Cocktails SARS-CoV-2-neutralisierender monoklonaler Antikörper zur Prävention oder Therapie von COVID-19 befinden sich im Rolling-Review-Verfahren des Ausschusses für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) bei der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA). Das Rolling Review wurde sowohl für die Kombination von Casirivimab/Imdevimab (REGN-COV2) der Unternehmen Regeneron Pharmaceuticals Inc. und F. Hoffman-La Roche als auch für die Antikörperkombination Bamlanivimab/Etesevimab des Unternehmens Eli Lilly begonnen.

Lesen Sie weiter auf: Monoklonale Antikörper-Kombinationen gegen COVID-19 im Rolling Review
Quelle: Paul-Ehrlich-Institut
Titelbild/Grafik by Paul-Ehrlich-Institut | Pressemitteilungen

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres vom Paul-Ehrlich-Institut
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.