Mit Luftdruck und Schall gegen Atemwegsverschleimung

80

Ein neu entwickeltes Gerät von Forschern der Ben Gurion University in Israel kann das Atmen von Kindern mit verengenden (obstruktiven) Atemwegserkrankungen erleichtern, indem es die Ablösung und Entfernung von Schleim in den Bronchien mithilfe von Luftdruck- und Schallimpulsen bewirkt.

Zur Entfernung von Sekreten aus den unteren Atemwegen von Kindern, die an Bronchiolitis, Asthma oder Mukoviszidose (CF) leiden,  haben Forscher der Ben-Gurion University (BGU) der Negev, Israel, des Cincinnati Children’s Hospital Medical Center (Cincinnati Children’s), der University of Cincinnati (UC) und des Soroka Medical Center, Beer Sheva, Israel eine neuartige Technologie entwickelt…

Lesen Sie weiter auf: Mit Luftdruck und Schall gegen Atemwegsverschleimung
Quelle: Lungenärzte im Netz
Titelbild/Grafik by Monks – Ärzte im Netz GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungenärzte im Netz
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.