Medikation und Leitlinien-Adhärenz: Arzt, heile dich selbst?

99

Untersuchungen zeigen, dass Ärzte und deren Familien Vorgaben zur Einnahme von Medikamenten mit geringerer Wahrscheinlichkeit befolgen als Personen ohne medizinische Kenntnisse. Man sollte meinen, dass insbesondere medizinisch (aus-)gebildete Menschen etablierte Leitlinien zu verschreibungspflichtigen Medikamenten befolgen. Laut einer groß angelegten Studie aus den USA ist das aber häufig nicht der Fall. Dieses Ergebnis widerspricht früheren wissenschaftlichen Hypothesen: Viele Experten hatten in der Vergangenheit vermutet, dass mehr Kenntnisse und eine Kommunikation auf Augenhöhe mit anderen Medizinern dazu führen, dass Ärzte, die auch Patienten sind, Anweisungen genauer befolgen als andere Patienten…

Lesen Sie weiter auf: Medikation und Leitlinien-Adhärenz: Arzt, heile dich selbst?
Quelle: Biermann Medizin | Allergologie & Dermatologie
Titelbild/Grafik by Biermann Verlag GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Biermann Medizin | Allergologie & Dermatologie

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.