MDR-Konformität für ein Klasse-III-Medizinprodukt

127

Die Zulassung nach der Medical Device Regulation ist herausfordernd. Wenn es sich zusätzlich um ein Medizinprodukt der Risikoklasse III handelt – wie in diesem Fall um einen AED – kann es schnell unübersichtlich werden. Verzögerungen und damit sehr kostspielige Zulassungen sind oft die Folge. Als MDR-zertifizierter Entwicklungsdienstleister und Hersteller unterstützt Corscience Medizintechnik-Unternehmen dabei, die Hürde der MDR-Zulassung zügig zu nehmen.

Lesen Sie weiter auf: MDR-Konformität für ein Klasse-III-Medizinprodukt
Quelle: DeviceMed | E-Health
Titelbild/Grafik by DeviceMed Online | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DeviceMed Online

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.