Männerleiden und Allergien

367

Frauen leiden häufiger als Männer an Allergien oder Asthmasymptomen. Neue Erkenntnisse lassen die Annahme zu, das dies mit Hormonen, speziell dem Östrogen, in Verbindung steht. Dieser Schluss lässt sich durchaus ziehen, wenn man beobachten kann, dass Allergien oder allergische Reaktionen bis zum Einsetzen der Pubertät bei Jungen und Mädchen gleichermaßen auftreten.

Mit voranschreitender Erhöhung der Sexualhormonproduktion verlagert sich Häufigkeit zugunsten von Männern. Forscher gehen davon aus, dass Testosteron in der Lage ist Entzündungen zu hemmen, Östrogen hingegen die Eigenschaft besitzt Entzündungen zu fördern. Doch es gibt auch Erkrankungen, an denen vornehmlich Männer leiden…

Lesen Sie weiter auf: Männerleiden und Allergien
Quelle: Allergiefreie Allergiker
Titelbild/Grafik by Allergiefreie Allergiker

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Allergiefreie Allergiker
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.