Lovechock – Wie Schokolade die Welt verändern kann

140

Schokolade ohne Reue – das ist ein Traum, den wir sicher alle schon einmal geträumt haben. Aber es muss kein Traum bleiben! Mit Lovechock wird Schokolade zum (fast) gesunden Genuss. In diesem Jahr feiert die Firma bereits ihr zehnjähriges Jubiläum. 10 Jahre, in denen sie nicht nur die Welt der Schokolade auf den Kopf stellten, sondern sich auch für nachhaltige Produktionsbedingungen einsetzten.

Lovechock ist nicht einfach eine Schokolade. Lovechock ist eine Roh-Schokolade. Das bedeutet, dass die Rohstoffe in der Produktion nicht oder nur sehr wenig erwärmt wurden. Dadurch bleiben viel mehr Vitamine, Mineralien und Flavonoide erhalten. Bei der herkömmlichen Schokoladenproduktion werden die Kakaobohnen bis zu 50 Minuten bei über 100°C geröstet. Dadurch bekommen selbst minderwertige Kakaobohnen einen intensiven, schokoladigen Geschmack.

Die Kakaobohnen von Lovechock haben das nicht nötig: Hier kommt nur die beste Qualität zum Einsatz. Das Rösten ist daher nur noch aus hygienischen Gründen nötig – dafür reichen aber wesentlich geringere Temperaturen und Zeiten. So bleibt ein Großteil der Nährstoffe und der positiven Eigenschaften erhalten, die Rohkakao eigentlich hat…

Lesen Sie weiter auf: Lovechock – Wie Schokolade die Welt verändern kann
Quelle: Die Plastikalternative
Titelbild/Grafik by Die Plastikalternative

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Die Plastikalternative | Blog

WERBUNG

Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.