Kostenfreier Online-Vortrag: Reizdarm

Endstation Reizdarm? Was noch alles hinter unklaren Bauchbeschwerden stecken kann

203

Maria Lepši-Fugmann, Heilpraktikerin – Was, wenn der Darm einfach gar keine Ruhe geben will? Wenn anhaltend Schmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung den Alltag bestimmen? Wenn man nicht weiß, was man überhaupt noch essen soll, der Besuch der Toilette schmerzhaft ist oder jeder Weg gut vorausgeplant werden muss, um ja immer schnell eine Toilette erreichen zu können? Betroffene haben oft schon viele Untersuchungen hinter sich. Wenn nichts gefunden wurde, steht am Ende meist die Diagnose „Reizdarmsyndrom“.

In meiner Praxis stelle ich fest, dass oft nicht weit genug nach der eigentlichen Ursache geforscht wurde. Denn die Ursachen unklarer Bauchbeschwerden können vielfältig sein. Am 30. März 2023 um 19 Uhr möchte ich Sie daher herzlich zu einem kostenfreien Patientenvortrag einladen. Gemeinsam gehen wir der Frage auf den Grund, worum es sich bei der häufig gestellten Diagnose „Reizdarm“ handelt – und was vielleicht noch dahinterstecken kann. Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin stelle ich weiterführende Diagnose- und Therapieoptionen, v. a. aus dem Bereich der Labordiagnostik, Mikronährstoffmedizin und Pflanzenheilkunde vor…

Lesen Sie weiter auf: Kostenfreier Online-Vortrag
Quelle: Deutsche Reizdarmselbsthilfe
Titelbild/Grafik by Deutsche Reizdarmselbsthilfe e.V.

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von der Deutschen Reizdarmselbsthilfe

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.