KBV: Aussetzung der täglichen Testpflicht richtiges Zeichen

148

Nach dem Proteststurm von Praxen, KBV und KVen gegen die neue gesetzliche Testpflicht für geimpftes und genesenes Personal haben bereits mehrere Bundesländer die Umsetzung der Regelung gestoppt. Das berichtet die Kassenärztliche Bundesvereinigung. Kinderärzte hatten vor allem gegen die vermeintliche Testpflicht für Eltern protestiert. Auch hier gibt es Entwarnung.

Das neue Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass Arbeitgeber, Beschäftigte und Besucher seit dem 24.11. einen tagesaktuellen Antigentest vorlegen müssen – unabhängig davon, ob sie geimpft oder genesen sind. Der Vorstand der KBV hatte daraufhin in einem Schreiben an mehrere Spitzenpolitiker kritisiert, dass „die überstürzt und ohne Diskussion mit der Ärzteschaft eingeführten Regelungen“ insbesondere durch die Knappheit von Tests nicht umsetzbar seien und in den Arztpraxen zu einer Gefährdung der in der Pandemie unbedingt sicherzustellenden Arbeitsabläufe führten…

Lesen Sie weiter auf: KBV: Aussetzung der täglichen Testpflicht richtiges Zeichen
Quelle: Biermann Medizin | Allergologie & Dermatologie
Titelbild/Grafik by Biermann Verlag GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Biermann Medizin | Allergologie & Dermatologie
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.