Histaminarmes Brot genießen

Welches Brot ist bei Histaminintoleranz erlaubt?

108

Brot ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel und für viele die Grundlage für Frühstück, Abendbrot und auch eine Brotzeit zwischendurch. Brot ist normalerweise keine Histaminbombe. Allerdings kann es durch bestimmte Inhaltsstoffe, Getreidesorten und aufgrund des Herstellungsprozesses dazu werden. Dabei gilt, dass luftige Brotsorten eher zu meiden sind, im Gegensatz zu festen Brotsorten. Auch ist das Brot vom Vortag oder geröstetes Brot nicht so histaminlastig wie frisches Brot.

Bei einem Mangel an bestimmten Nährstoffen kann der Körper nicht genügend Diaminoxidase-Enzyme (DAO) zum Histaminabbau bereitstellen. Daher ist eine zuverlässige Vitalstoff-Versorgung das A und O bei Histaminintoleranz. Das Kombipräparat Betadianin unterstützt den Organismus mit einer Vitalstoffrezeptur, die speziell auf die Anforderungen einer Histaminintoleranz zugeschnitten ist…

Lesen Sie weiter auf: Histaminarmes Brot genießen
Quelle: My-Histaminintoleranz.de
Titelbild/Grafik by My-Histaminintoleranz.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von My-Histaminintoleranz.de

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.