Gen-Scheren ändern deutlich mehr als sie sollen

84

Gen-Scheren wie Crispr/Cas schneiden in das Erbgut und rufen dabei gewollte Änderungen hervor. Gleichzeitig treten in unmittelbarere Nähe des Eingriffs aber auch zahlreiche unerwünschte Veränderungen auf. Diese haben US-Wissenschaftler jetzt mit einem neu entwickelten Screening nachgewiesen. Die Forscher um Eric Kmiec von der Universität des US-Bundesstaates Delaware sind überzeugte Gentechniker und arbeiten daran, menschliche Erbkrankheiten … Gen-Scheren ändern deutlich mehr als sie sollen weiterlesen →

Lesen Sie weiter auf: Gen-Scheren ändern deutlich mehr als sie sollen
Quelle: Genfood? Nein Danke!
Titelbild/Grafik by Genfood? Nein Danke! powered by naturkost.de | bio verlag gmbh

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Genfood? Nein Danke!
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.