Gemeinsam betroffen, gemeinsam stark

267

Gemeinsam betroffen, gemeinsam starkZusammen ist man weniger allein. Nicht nur dieser Aspekt gilt als Credo von Selbsthilfegruppen, auch der Austausch von Know-how und Erfahrungen helfen bei der Bewältigung von COPD. Selbsthilfegruppen (SHG) sind freiwillige Zusammenschlüsse von Menschen zur gemeinsamen Bewältigung von Krankheiten oder psychischen und sozialen Problemen. SHGs arbeiten themenbezogen. Die Mitglieder sind entweder selbst oder als Angehörige betroffen. Betroffene werden zu Experten in eigener Sache und ergänzen mit ihrem Wissen die professionelle Versorgung auf besonders wertvolle Weise.

Nicht nur direkt Betroffene und Angehörige erhalten in Selbsthilfegruppen (SHG) Unterstützung, sondern die Gruppen koordinieren auch die Aktivitäten und Anliegen ihrer Mitglieder und vertreten die Interessen auf Bundesebene. Die Informationsarbeit wird koordiniert, Netzwerke sorgen für regen Informationsfluss und dafür, dass bestimmte Erkrankungen, für die für Betroffene unvorteilhafte Vorurteile bestehen, entstigmatisiert werden. Selbst international, interdisziplinär und interprofessionell sind heimische SHGs bestens vernetzt.

Mittlerweile gelten SHGs als Sammelpunkt fokussierter Informationen und werden gerne gezielt von Medienvertretern kontaktiert, um Wissen aus erster Hand zu erhalten…

Lesen Sie weiter auf: Gemeinsam betroffen, gemeinsam stark
Quelle: Mehr-Luft.at
Titelbild/Grafik by mehr-luft.at | Chiesi Pharmaceuticals GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Mehr-Luft.at
COPD-Kurs von Mehr-Luft.at
Unser Kurs ist eine praktische Hilfe für COPD-Patienten, der genau dort Unterstützung bietet, wo Patienten sonst oft sich selbst überlassen sind: im Alltag zu Hause. In 8 Kursmodulen und einem abschließenden Wissenstest werden wichtige Abläufe aus dem Alltag von COPD-Patienten in Videos Schritt für Schritt erklärt. Neben lungenschonenden Bewegungsabläufen und lungenstärkenden Übungen werden zudem mögliche Hilfsmittel aufgezeigt. Sie können sich die verschiedenen Inhalte und Module zeitlich und thematisch frei einteilen und diese bei Bedarf jederzeit wiederholen. Neben Patienten können selbstverständlich auch Angehörige von diesem Wissen profitieren - Erfahren Sie mehr...

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.