Fragebogen-Studie: Teilnehmende gesucht

281

Ob an der Redensart „Das geht ganz schön unter die Haut“ aber auch insofern etwas dran ist, dass bestimmte Emotionen mit den Symptomen der Psoriasis in Zusammenhang stehen, blieb bislang unerforscht. Dies wollen WissenschaftlerInnen der Arbeitsgruppe Psychosomatische Dermatologie des Instituts für Medizinische Psychologie und des Psychoneuroimmunologie-Labors der Justus-Liebig-Universität Gießen jetzt untersuchen.

Sie konnten in ihren Vorgängerstudien vermehrt Zusammenhänge zwischen psychologischen Faktoren wie Stress, bestimmten Persönlichkeitsfaktoren, Aufmerksamkeit gegenüber der eigenen Person, Angst, Depression und der Schwere von Symptomen unterschiedlicher Hauterkrankungen zeigen. Auch dass sich psychologische Behandlungen positiv auf den Hautzustand von Hautpatienten auswirken, war das Ergebnis der eigenen Studien. Hingegen weitgehend unbeachtet blieb bislang die Bedeutsamkeit von Emotionen bei der Ausprägung der Psoriasis-Symptome…

Lesen Sie weiter auf: Fragebogen-Studie: Teilnehmende gesucht
Quelle: Deutscher Psoriasis Bund
Titelbild/Grafik by Deutscher Psoriasis Bund e.V. | DPB

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Deutscher Psoriasis Bund e.V. | DPB
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.