Divertikulitis behandeln: Welche Therapie hilft?

138

Eine Divertikulitis lässt sich oft gut behandeln und erfordert nur selten eine OP. Erfahren Sie, wie die Therapie aussieht.Bei einer Divertikulitis haben sich Aussackungen (Divertikel) im Darm (meist im Dickdarm) entzündet. Ob eine Therapie nötig ist und wie diese aussieht, hängt in der Regel davon ab, welcher Schweregrad vorliegt. Also davon, wie ausgeprägt die Divertikelentzündung ist, ob sie sich auf die Darmwand beschränkt oder sie bereits auf umliegende Regionen übergeht. Auch ob es zu Komplikationen wie einer Eiteransammlung (Abszess) oder einem Darmdurchbruch kommt, spielt eine Rolle…

Lesen Sie weiter auf: Divertikulitis behandeln: Welche Therapie hilft?
Quelle: T-Online | Gesundheit
Titelbild/Grafik by T-Online | Ströer Content Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von T-Online | Gesundheit
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.