Die Müllpandemie – Plastikcomeback durch Corona?

234

Seit Beginn des Jahres ist mit der Corona-Pandemie für uns alle eine neue Alltagsrealität entstanden. Zuerst nur am Rande der Aufmerksamkeit, dann aber durch Maßnahmen wie der sogenannte Lockdown und die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen definiert sie unser Leben tagtäglich weiterhin.

Neben gesundheitlichen, politischen und wirtschaftlichen Folgen der Krise werden auch weitere Probleme sichtbar: Nicht nur durch die Umstellung der Gastronomie auf Takeaway-Service, sondern auch das Tragen von Einwegmasken und -handschuhen fällt eine ganze Menge Plastikmüll an. Jetzt, wo erneut lokal verschärfte Maßnahmen gegen die Pandemie getroffen werden, sollten wir aus der Anfangsphase des Jahres aber gelernt haben: Die Pandemie ist nicht nur eine gesundheitliche Herausforderung, sondern auch eine umweltbelastende.

In diesem Artikel erfährst du, wie du deine Schutzmasken und Handschuhe korrekt entsorgst und wir stellen außerdem unsere nachhaltigen Lösungen für Takeaway-Verpackungen vor…

Lesen Sie weiter auf: Die Müllpandemie – Plastikcomeback durch Corona?
Quelle: Die Plastikalternative
Titelbild/Grafik by Die Plastikalternative

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Die Plastikalternative | Blog

WERBUNG

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.