Defective epithelial barriers linked to two billion chronic diseases

325

Humans are exposed to a variety of toxins and chemicals every day. According to the epithelial barrier hypothesis, exposure to many of these substances damages the epithelium, the thin layer of cells that covers the surface of our skin, lungs and intestine. Defective epithelial barriers have been linked to a rise in almost two billion allergic, autoimmune, neurodegenerative and psychiatric diseases.

Lesen Sie weiter auf: Defective epithelial barriers linked to two billion chronic diseases
Quelle: ScienceDaily | Allergy
Titelbild/Grafik by ScienceDaily News

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von ScienceDaily | Allergy
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.