COPD: Wie schütze ich mich vor „wintertypischen“ Infekten?

67

Die beste Ausrede, sich jetzt in die eigenen vier Wände zurückzuziehen, lautet: Es ist zu kalt und dunkel draußen. Doch gerade jetzt muss viel frische Luft und Bewegung sowie ein achtsamer Blick auf den Speisezettel auf dem Tagesplan stehen, denn COPD-Erkrankte sind für „wintertypische“ Infekte der Atemwege besonders anfällig.

Damit unser Körper den Kampf mit Viren und Bakterien aufnehmen kann, benötigen wir ein starkes Immunsystem. Damit sind wir am besten gegen Erkältungen oder grippale Infekte geschützt. Dazu braucht der Körper Tageslicht, um Vitamin D und Serotonin, das sogenannte „Glückshormon“, zu bilden, Bewegung, um den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Organe mit Sauerstoff zu versorgen, sowie Ruhe, um den Zellen Zeit zum Regenieren zu geben.

Mit ein paar einfachen Tipps halten Sie das Immunsystem fit und Krankheitserreger haben keine Chance…

Lesen Sie weiter auf: COPD: Wie schütze ich mich vor „wintertypischen“ Infekten?
Quelle: Mehr-Luft.at
Titelbild/Grafik by mehr-luft.at | Chiesi Pharmaceuticals GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Mehr-Luft.at
COPD-Kurs von Mehr-Luft.at
Unser Kurs ist eine praktische Hilfe für COPD-Patienten, der genau dort Unterstützung bietet, wo Patienten sonst oft sich selbst überlassen sind: im Alltag zu Hause. In 8 Kursmodulen und einem abschließenden Wissenstest werden wichtige Abläufe aus dem Alltag von COPD-Patienten in Videos Schritt für Schritt erklärt. Neben lungenschonenden Bewegungsabläufen und lungenstärkenden Übungen werden zudem mögliche Hilfsmittel aufgezeigt. Sie können sich die verschiedenen Inhalte und Module zeitlich und thematisch frei einteilen und diese bei Bedarf jederzeit wiederholen. Neben Patienten können selbstverständlich auch Angehörige von diesem Wissen profitieren - Erfahren Sie mehr...
Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.