COPD: Update der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) erschienen

410

Vor Kurzem wurde die 2. Auflage der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) COPD veröffentlicht. Sie enthält Empfehlungen für die bestmögliche Versorgung von Menschen mit der chronisch obstruktiven Lungenkrankheit COPD. Auf der Internetseite des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) ist die Leitlinie kostenlos abrufbar.

Für das Update der NVL COPD arbeiteten 51 Expertinnen und Experten aus 30 Organisationen zwei Jahre lang zusammen – und sie sind noch nicht fertig. Wegen der Fülle der Themen wird die NVL in mehreren Schritten überarbeitet. Die nun vorliegende Teilpublikation der 2. Auflage beinhaltet die „Definition und Epidemiologie“, „Diagnostik und Monitoring“, „Tabakentwöhnung“, „Nicht-medikamentöse Therapie“, „Medikamentöse Therapie“, „Medizinische Rehabilitation“ sowie „Versorgungskoordination“. Weitere Kapitel folgen im nächsten Schritt, darunter zum Beispiel „Exazerbation“ oder „Palliativmedizinische Versorgung“…

Lesen Sie weiter auf: COPD: Update der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) erschienen
Quelle: Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Titelbild/Grafik by Lungeninformationsdienst.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.