COPD und Hepatitis

138

An einer chronischen Erkrankung zu leiden, ist für Betroffene eine große Herausforderung. Wenn noch eine zweite dazukommt, ist der Leidensdruck entsprechend größer. COPD und Hepatitis treten immer häufiger gemeinsam auf.

Hepatitis ist eine Entzündung der Leber, die durch eine physikalische Schädigung der Leberzellen, Substanzmissbrauch oder Krankheitserreger wie Viren oder Bakterien ausgelöst werden kann. Entsprechend viele verschiedene Formen von Hepatitis gibt es. Hepatitis kann im Zuge einer Erkrankung wie Windpocken, Borreliose oder Pfeifferschem Drüsenfieber auftreten, aber auch bei Alkohol- und Medikamentenmissbrauch.

Meldepflichtig sind die durch Viren ausgelösten Formen Hepatitis A, B, C, D und E.Typische Anzeichen, die allen Formen gemein sind, sind Appetitverlust, Unwohlsein, Müdigkeit und Abgeschlagenheit sowie Fieber…

Lesen Sie weiter auf: COPD und Hepatitis
Quelle: Mehr-Luft.at
Titelbild/Grafik by mehr-luft.at | Chiesi Pharmaceuticals GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Mehr-Luft.at
COPD-Kurs von Mehr-Luft.at
Unser Kurs ist eine praktische Hilfe für COPD-Patienten, der genau dort Unterstützung bietet, wo Patienten sonst oft sich selbst überlassen sind: im Alltag zu Hause. In 8 Kursmodulen und einem abschließenden Wissenstest werden wichtige Abläufe aus dem Alltag von COPD-Patienten in Videos Schritt für Schritt erklärt. Neben lungenschonenden Bewegungsabläufen und lungenstärkenden Übungen werden zudem mögliche Hilfsmittel aufgezeigt. Sie können sich die verschiedenen Inhalte und Module zeitlich und thematisch frei einteilen und diese bei Bedarf jederzeit wiederholen. Neben Patienten können selbstverständlich auch Angehörige von diesem Wissen profitieren - Erfahren Sie mehr...
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.