COPD: Sind Frauen anders?

245

Immer mehr Frauen sind von COPD betroffen. Nach und nach wird verstärkt darauf Rücksicht genommen, dass sie anders reagieren als Männer, andere Therapien und Gespräche benötigen und auch selbst anders mit ihrer Erkrankung umgehen.

In den vergangenen Jahren wurde zunehmend bekannt, dass Therapien und Medikamentierungen verschiedenster Erkrankungen zu sehr auf Männer fokussierten. Mittlerweile sorgt nicht zuletzt die Gendermedizin dafür, dass Unterschiede bewusstwerden – und entsprechend angepasste Maßnahmen gesetzt werden. Das gilt auch für COPD.

Zahlreiche Unterschiede

Die Zahl männlicher Raucher sinkt langsam, jene der Frauen steigt. Als Konsequenz nimmt mit einer 25-30-jährigen Verzögerung COPD bei Frauen dramatisch zu.1 Immer noch wird jedoch COPD bei Frauen später erkannt als bei Männern, obwohl sie schneller daran erkranken. Mittlerweile wird jedoch mehr und mehr bewusst, dass Frauen anders sind. Sie beugen anders vor, sie haben engere Atemwege und ein niedrigeres Lungenvolumen und sind daher oft früher auf die Gabe von Sauerstoff angewiesen als Männer…

Lesen Sie weiter auf: COPD: Sind Frauen anders?
Quelle: Mehr-Luft.at
Titelbild/Grafik by mehr-luft.at | Chiesi Pharmaceuticals GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von Mehr-Luft.at
COPD-Kurs von Mehr-Luft.at
Unser Kurs ist eine praktische Hilfe für COPD-Patienten, der genau dort Unterstützung bietet, wo Patienten sonst oft sich selbst überlassen sind: im Alltag zu Hause. In 8 Kursmodulen und einem abschließenden Wissenstest werden wichtige Abläufe aus dem Alltag von COPD-Patienten in Videos Schritt für Schritt erklärt. Neben lungenschonenden Bewegungsabläufen und lungenstärkenden Übungen werden zudem mögliche Hilfsmittel aufgezeigt. Sie können sich die verschiedenen Inhalte und Module zeitlich und thematisch frei einteilen und diese bei Bedarf jederzeit wiederholen. Neben Patienten können selbstverständlich auch Angehörige von diesem Wissen profitieren - Erfahren Sie mehr...
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.