COPD: Informationen in Leichter Sprache

153

Einfache Texte mit kurzen Sätzen – das ist ‚Leichte Sprache‘. Sie kann es zum Beispiel Menschen mit eingeschränkten Lesefähigkeiten erleichtern, komplizierte Informationen zu verstehen. Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) und Special Olympics Deutschland e. V. haben gemeinsam Informationen in Leichter Sprache zur chronisch obstruktiven Lungenkrankheit (COPD) erstellt und klären damit über die Volkskrankheit auf.

Leichte Sprache ist besonders verständlich und folgt eigenen speziellen Regeln. Die Sätze sind kurz, die Sprache ist aktiv und auf Fremd- und Fachwörter wird verzichtet. Eine Besonderheit der Leichten Sprache ist auch, dass lange Wörter durch einen Bindestrich getrennt werden, beispielsweise Lungen-Erkrankung. Texte in Leichter Sprache haben außerdem eine übersichtliche Struktur.

Informationen in Leichter Sprache richten sich an Menschen mit eingeschränkter Lesefähigkeiten, geringen Deutschkenntnissen oder auch Behinderungen. Von den Texten können aber auch ältere Menschen oder Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen profitieren…

Lesen Sie weiter auf: COPD: Informationen in Leichter Sprache
Quelle: Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Titelbild/Grafik by Lungeninformationsdienst.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.