Chronisches Erschöpfungssyndrom bei Psoriasis

252

DGP – Die Studie konnte sehen, dass Psoriasis mit einem erhöhten Risiko für das chronische Erschöpfungssyndrom einhergeht. Dabei schien eine Behandlung der Psoriasis das Risiko zu verringern. Chronische Autoimmunerkrankungen können zu Erschöpfung und Müdigkeit führen. Eine Studie aus Taiwan untersuchte jetzt, ob Psoriasis mit dem chronischen Erschöpfungssyndrom in Zusammenhang steht.

Das chronische Erschöpfungssyndrom geht mit starker Müdigkeit einher

Das chronische Erschöpfungssyndrom (Chronisches Fatigue Syndrom, auch myalgische Enzephalomyelitis) ist eine Erkrankung mit starker Müdigkeit und Erschöpfung, vor allem nach Belastung. Die Krankheit ist relativ unerforscht und dass, obwohl die Zahl betroffener Personen in Deutschland auf 240 000 geschätzt wird. Die Erkrankung kann zu Symptomen führen, die das Nervensystem, das Immunsystem und das Hormonsystem betreffen.

So zählen neben starker Erschöpfung, die es in einigen Fällen unmöglich macht, das Bett zu verlassen, auch Schlafstörungen, eine erhöhte Infektanfälligkeit und ein erhöhtes Schmerzempfinden sowie Schwindel zu den möglichen Symptomen. Es erkranken weitaus mehr Frauen als Männer. Die Ursachen sind auch weitestgehend unbekannt, aber es wird ein vermehrtes Auftreten nach Infektionen beobachtet…

Lesen Sie weiter auf: Chronisches Erschöpfungssyndrom bei Psoriasis
Quelle: Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
Titelbild/Grafik by Deutsches Gesundheits Portal

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Deutsches Gesundheits Portal | Psoriasis
App "DeutschesGesundheitsPortal"
Unser Ziel ist, dem Patienten den Therapiefortschritt und die neuesten Behandlungsmethoden transparent zu machen. Patienten sollen innovative Behandlungsmethoden und neue Therapiemöglichkeiten selbstbewusst einfordern und den Arzt aktiv auf Vorteile und Möglichkeiten solcher Verfahren ansprechen.
APP-DGP
Dazu recherchieren unsere WissenschschaftlerInnen täglich zu 20 schweren, meist chronischen Erkrankungen, in einer Vielzahl von Datenbanken und fassen interessante Publikationen versändlich in deutscher Sprache zusammen. Wir möchten Ihnen mit diesem Service regelmäßig neue wissenschaftliche Studienzusammenfassungen, die wir für relevant halten, zur Verfügung stellen. Erhältlich für Android und iOS
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.