Blutvergiftung nach Mückenstich – daran ist sie zu erkennen

350

Ein Mückenstich ruft – im Gegensatz zu manch anderem Insektenstich – eher harmlose Beschwerden hervor. Ernste Gefahren drohen nur, wenn Keime über den Stich in die Haut eindringen. Wir erklären, woran das zu erkennen ist. Der Mückenstich gilt hierzulande als Lappalie: Heimische Mücken übertragen in

Lesen Sie weiter auf: Blutvergiftung nach Mückenstich – daran ist sie zu erkennen
Quelle: T-Online | Immunsystem
Titelbild/Grafik by T-Online | Ströer Content Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von T-Online | Immunsystem
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.