Bessere Reha-Ergebnisse durch spezielle Ernährung?

123

Eine stickstoffreiche Nahrungsergänzung könnte nach einer Studie im Fachjournal „Thorax“ die Ergebnisse einer pneumologischen Rehabilitation bei Menschen mit chronisch obstruktiver Lungenkrankheit COPD verbessern. 165 Personen mit COPD nahmen an der britischen Studie teil und absolvierten dafür eine achtwöchige pneumologische Rehabilitation.

Das Training bestand aus einer Mischung aus Aerobic- und Krafttraining, zweimal wöchentlich als Übungseinheiten unter Aufsicht sowie einem Programm von Übungen, die die Teilnehmenden zu Hause durchführten. Nach dem Zufallsprinzip wurden die Teilnehmenden vor Studienbeginn zu gleichen Teilen in eine Interventions- und eine Kontrollgruppe aufgeteilt…

Lesen Sie weiter auf: Bessere Reha-Ergebnisse durch spezielle Ernährung?
Quelle: Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Titelbild/Grafik by Lungeninformationsdienst.de

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Lungeninformationsdienst | Lungenemphysem & COPD
Aktuelles aus dem Internet

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.