Aufruf zur Studienteilnahme für die SOMA.GUT-Studie

135

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) führt aktuell die SOMA.GUT-Studie mit Betroffenen vom Reizdarmsyndrom oder Colitis ulcerosa durch. Die Studienleitung liegt bei Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Bernd Löwe sowie Prof. Dr. med. Ansgar Lohse vom UKE. Die Studie wurde von der Ethikkommission der Ärztekammer Hamburg positiv begutachtet.

Im Rahmen dieser Studie soll die Wirksamkeit einer neuen Behandlung zum Umgang mit der eigenen Erkrankung für Betroffene mit Reizdarmsyndrom oder Colitis ulcerosa untersucht werden. Außerdem sollen in der Studie weitere biologische, psychologische und soziale Faktoren identifiziert werden, die zur Chronifizierung von körperlichen Symptomen bei Reizdarmsyndrom und Colitis ulcerosa beitragen…

Lesen Sie weiter auf: Aufruf zur Studienteilnahme für die SOMA.GUT-Studie
Quelle: Deutsche Reizdarmselbsthilfe
Titelbild/Grafik by Deutsche Reizdarmselbsthilfe e.V.

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von der Deutschen Reizdarmselbsthilfe

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.