Auf Erfahrung kommt es an: Spritzgussexperte liefert in kürzester Zeit Baugruppen für Beatmungsgeräte

138

Als die Bundesregierung zu Beginn der Corona-Pandemie verschiedenen deutschen Herstellern den Auftrag zum Bau von insgesamt 20.000 Beatmungsgeräten erteilte, um eine ausreichende Versorgung aller Notfallpatienten sicherzustellen, brachte das sowohl die Hersteller als auch die Zulieferfirmen an ihre Kapazitätsgrenzen. Auch die Reiter HG Geiger Kunststofftechnik GmbH in Hilpoltstein qualifizierte sich durch langjährige Erfahrung im Bereich Spritzgussteile und Systembaugruppen für Beatmungs- und Anästhesiegeräte als Systemlieferant, da sie innerhalb kürzester Zeit die geforderten Mengen produzieren konnte.

Lesen Sie weiter auf: Auf Erfahrung kommt es an: Spritzgussexperte liefert in kürzester Zeit Baugruppen für Beatmungsgeräte
Quelle: DeviceMed | E-Health
Titelbild/Grafik by DeviceMed Online | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben Sie dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DeviceMed Online

HINWEIS: Gemäss DSGVO sind wir verpflichtet diese Inhalte mit "ANZEIGE" zu kennzeichnen!

Aktuelles aus dem Internet

Mein persönliches Allergie-Tagebuch

Wichtiger Hinweis

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.