RSS-Feed
Aktuelles im Überblick
04/05/2015
Alle Jahre wieder: Es grünt und blüht und die Pollenallergiker leiden. Neben der Hyposensibilisierung (Spezifische Immuntherapie)  stehen hauptsächlich Anthistaminika (antiallergische) und gegebenenfalls antientzündliche Medikamente zur Symptomlinderung zur Verfügung. Aktuell macht die Meldung „Impfung gegen Heuschnupfen“ Hoffnung. Verschiedene Pharmafirmen arbeiten an Impfstoffen, die den Heuschnupfen stoppen sollen. Eine Impfung soll laut Angaben der Pharmafirmen deutlich ...
Quelle: Deutscher Allergie-und Asthmabund e.V. (DAAB)
04/05/2015
Schimmelpilze haben im Kreislauf der Ökosysteme mit dem Abbau von organischen Substanzen zu Nährboden eine bedeutende Funktion. Schimmelpilzsporen und -myzelien können aber auch gesundheitsadverse Effekte haben. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Asthma/COPD
04/05/2015
Am 5. Mai ist Welt-Asthma-Tag Am 5. Mai 2015 findet der 17. Welt-Asthma-Tag (engl. World Asthma Day) statt. Initiiert wurde er 1998 durch die Global Initiative for Asthma (GINA) mit dem Ziel, die breite Öffentlichkeit über Asthma zu informieren. Wir schließen uns diesem Anliegen an und ...
Quelle: Neocate® – Sichere Spezialnahrung bei Kuhmilchallergie
04/05/2015
Next stopps: Linz + Wien Dienstag, 5. Mai 2015, 09:00 bis 12:00 Design Center Linz, Europaplatz 1, 4020 Linz Donnerstag, 7. Mai 2015, 09:00 bis 12:00 APCOA-Parkplatz Schloss Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstr. 46, 1130 Wien, direkt bei U4- Station Schönbrunn Im Pulmo-Truck gibt's Lungenfunktionsmessung, Testen des persönlichen Allergie-Risikos, ...
Quelle: Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung – I.G.A.V.
04/05/2015
Mit dem Zitat von Arthur Koestler “Worte sind Luft. Aber die Luft wird zum Wind, und der Wind macht die Schiffe segeln.” startet Daniel die Spendenaktion zu Gunsten des Deutschen Alelrgie- und Asthmabundes. Super Daniel – Danke! Als Kind konnte Daniel aufgrund von Asthma nicht einmal 100 Meter ohne Spray laufen. Regelmäßige Atemnot ...
Quelle: Deutscher Allergie-und Asthmabund e.V. (DAAB)
04/05/2015
Informationen über Asthma kostenlos anfordern Anlässlich des morgigen Weltasthmatags versenden wir Einzelexemplare unserer #Asthma-Infoflyer kostenlos innerhalb von Deutschland. Eine Auswahl unserer Infomaterialien zum Thema Asthma finden Sie hier: http://bit.ly/1bJoRSD Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Asthma" an kontakt@atemwegsliga.de, nennen uns darin den/die gewünschte(n) Flyer und vergessen Sie ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
04/05/2015
Eine rasch progrediente Demenz ist zwar recht selten, in solchen Fällen müssen aber alle Alarmglocken läuten - denn mit den üblichen Demenzen hat der schnelle Verfall von kognitiven Fähigkeiten wenig zu tun. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Immunologie
04/05/2015
Nicht bei jeder rasch fortschreitenden Demenz müssen Ärzte hilflos zusehen. Bei einem Fall von vermuteter Creutzfeldt-Jakob-Krankheit lieferte ein Labortest den rettenden Hinweis auf eine seltene Krankheit, die ganz ähnliche Symptome verursacht. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Immunologie
03/05/2015
Lach mal wieder! Schon Kleinkinder im Alter zwischen dem zweiten und sechsten Lebensmonat beginnen damit, ihre Freude z. B. beim Wiedererkennen eines bekannten Gesichts bewusst mit hochgezogenen Mundwinkeln oder glucksenden Laufen auszudrücken. Und wenn sie größer werden, zeigen sie Wohlbefinden oder Freude mit bis zu 400 Lacher am Tag. Erwachsene ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
03/05/2015
Findmeglutenfree
Hallo Ihr Lieben, da in unserer Facebookgruppe oft gefragt wird, was man denn im „gluten free paradise“ USA an Lebensmitteln kaufen kann, die es bei uns nicht alltäglich gibt, hat Astrid aus unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” eine gar nicht so kleine Übersicht zusammengestellt. Hauptsächlich cookies, cracker, granola musli, bread, rolls, bagels. Außerdem führt ...
Quelle: Der Zöliakie Austausch
03/05/2015
Ina Doering – Mit dem Begriff “Penicillin-Allergie” sind allergische Reaktionen sowohl gegen Penicillin als auch gegen weitere Antibiotika gemeint. Während in der Medizin das Problem der Penicillin-Allergie differenzierter betrachtet wird, klagt insgesamt etwa jeder 10. Patient über allergische Beschwerden in Zusammenhang mit Antibiotika. Nun ist Penicillin nicht gleich Penicillin und ...
Quelle: Allergodome – Allergien
02/05/2015
Kampagne "Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten" Nach dem erfolgreichen Start der Kampagne "Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten" will die EU-Kommission ihre Aktion im Jahr 2015 noch entschlossener fortsetzen. Zentrales Element der Kampagne ist der verbesserte iCoach, eine Plattform, die sowohl im Netz als auch als App verfügbar ist. iCoach richtet sich ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
01/05/2015
Du denkst Falten lassen sich nur mit Cremes bekämpfen? Wir zeigen dir, wie du auch von Innen für eine glatte & faltenfreie Haut sorgen kannst. Da unsere Haut bereits ab Mitte 20 zu altern beginnt, sollte man früh mit Anti-Aging beginnen, so dass man mit seinem jugendlichen Aussehen lange glücklich ...
Quelle: Hautinfo.at
01/05/2015
Smile
Hallo ihr Lieben! Ich habe in den letzten Tagen viel bei euch mitgelesen und habe schon viele nützliche Antworten gefunden. Danke erstmal dafür. Als Neuling habe ich schon mal eine knifflige Frage betreffend psychische Facetten einer HIT oder von Allergien: Inwiefern ist es realistisch, dass Allergien oder eine HIT auch zu ...
Quelle: Lebensmittelallergie.info
01/05/2015
Lungenchirurgen mit Behandlungsfehlerbilanz zufrieden Eine Fehleranalyse der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) hat für das zurückliegende Jahrzehnt eine Schadensquote von lediglich 23 Fällen identifiziert. Erfasst wurden von Patienten gemeldete Schadensfälle von über 100 deutschen Lungenabteilungen. Von den 23 beklagten Fällen wurden 34 % durch Wundinfektionen, gefolgt von Schmerzen und Stimmband-Lähmungen ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
01/05/2015
RukiGmbH
Hallo liebe Blogleser, viele kennen mit Sicherheit das Kurhaus in Scheidegg. In diesem Restaurant gibt es eine große Anzahl an frischen glutenfreien Gerichten. Und im Kurhaus gibt es auch de RuKi GmbH, die glutenfreie Teigwaren zum Abholen oder für den Versand anbietet. Brigitte Kirchberger, eine der Geschäftsführerinnen ist Mitglied in unserer ...
Quelle: Der Zöliakie Austausch
01/05/2015
Europäische Allergiegesellschaft EAACI fordert verstärkte Informationspolitik, gezielte Forschung, besseren Zugang zur Notfallversorgung und strengere Lebensmittelkennzeichnung [spacer size=”30″] EAACI fordert Gesundheitspolitiker auf, Verbraucher besser aufzuklären und Bewusstsein für Nahrungsmittelallergien zu schaffen Einheitliche Lebensmittelkennzeichnung ist nötig, um Schutz von Patienten zu verbessern Forderung nach Bereitstellung von Forschungsmitteln, um Nahrungsmittelallergien und Anaphylaxie wirksam zu bekämpfen Im Rahmen ihrer ...
Quelle: Allergodome – Zöliakie
30/04/2015
Lachen verbreitet nicht nur Freude, es ist sogar gesund. Grund genug, zum Weltlachtag am 3. Mai mal so richtig loszugackern - und am besten nicht nur dann. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Immunologie
30/04/2015
Herzliche Grüße zum ersten Mai! Liebe alle! Das gesamte Team Kuhmilchallergie samt Catie wünscht Euch allen einen schönen Maifeiertag. Egal, ob Ihr wie Catie in den ersten Mai tanzt oder es etwas ruhiger angehen lasst, wir wünschen Euch einen schönen, entspannten Frühlingstag. Herzliche Grüße!!! ...
Quelle: Neocate® – Sichere Spezialnahrung bei Kuhmilchallergie
30/04/2015
Was versteht man unter einer „Histaminintoleranz“? Etliche Menschen verspüren nach Genuss bestimmter Nahrungsmittel Symptome, wie Juckreiz, gerötete Haut, Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Beschwerden. Sehr schnell kommt man bei diesen Symptomen selbst zu der Diagnose: „Darauf bin ich allergisch“. Vielfach handelt es sich aber nicht um eine „echte“ #Allergie, sondern um eine Histaminintoleranz. ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
30/04/2015
Viele Menschen stören sich an ihrer Körperbehaarung, bisweilen ist sie sogar unhygienisch. Sollte man rasieren, wachsen oder lasern? Der Hautarzt Hans Wolff erklärt, welche Methoden es gibt - und welche Risiken sie haben. ...
Quelle: Spiegel Online – Haut
30/04/2015
IGAV-News SOS Biene/Wespe: Jeder 30. Österreicher ist schwer allergisch Trotz Lebensgefahr lässt sich nur jeder fünfte Allergiker behandeln! Jedes Jahr schockieren mehrere Todesfälle aufgrund eines Bienen- oder Wespenstiches ganz Österreich. Trotzdem wird die Insektengift-Allergie zu häufig nicht ernst genommen. Nur 2 von 10 Allergikern werden mit einer Insektengift-Immuntherapie ...
Quelle: Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung – I.G.A.V.
29/04/2015
Zutaten: 500 g Mehl (z. B. Dinkelmehl Type 630)1 Prise Salz1 Pck. Frischhefe50 g Zucker100 g weiche Butter / Margarine100 ml warmes Wasser1 Pck. Blaubeeren (frisch oder TK)wahlweise 100 g Rosinen oder Kürbiskerne Zubereitung: Mehl, Salz, 1 EL Zucker und 50 g Butter / milchfreie Margarine in eine Schüssel ...
Quelle: Nickelfrei.de
29/04/2015
Berlin, 29. April 2015 - „Unsere Faszination gehört der Haut, unser Interesse den Patienten.“ Mit diesen Worten eröffnete Prof. Dr. med. Roland Kaufmann, Präsident der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e.V. (DDG) heute die 48. Jahrestagung in Berlin. Bis zum 2. Mai 2015 kommen im CityCube mehr als 3.000 Dermatologen aus dem ...
Quelle: Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
29/04/2015
Erfolg der inhalativen Therapie bei obstruktiven Atemwegserkrankungen und gute Therapieadhärenz: Der Ellipta®-Einzeldosispulverinhalator zur einmal täglichen Anwendung von LAMA/LABA oder ICS/LABA-Fixkombiserfüllt beide Wünsche. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Asthma/COPD

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.