RSS-Feed
Aktuelles im Überblick
01/04/2015
20150325 - IG Allergies and Asthma launch
MEPs Sirpa Pietikainen and Nessa Childers, patients and doctors have joined forces in an Interest Group to take actions on allergy and asthma in Europe, launched on 25 March at the European Parliament. We are delighted that the European Commission DG Research and Innovation, DG Environment, DG SANTE and the ...
Quelle: European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations (EFA)
01/04/2015
03. EFA Projects udpate
We are delighted to share with you our new report to harmonise prevention, care and rehabilitation for COPD patients across Europe! The report focused on healthcare systems and policies in 19 Europe and will serve as an advocacy tool for policy change for COPD at national level. In March, we ...
Quelle: European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations (EFA)
01/04/2015
20150318 - EFA Presentation at WCTOH
In March, we celebrated the 10th anniversary of the Framework Convention on Tobacco Control (FCTC) and travelled to Abu Dhabi to provide the patient perspective during the World Conference on Tobacco or Health. In this section you will also get updated about the European Parliament initiative to fight the tobacco ...
Quelle: European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations (EFA)
01/04/2015
06. SWE - Lottery Priwe
EFA Board meeting was hosted by the Asthma Society of Ireland: Thank you! EFA Board had their meeting in preparation of our upcoming Annual General Meeting (AGM) at the offices of the Asthma Society of Ireland (ASI) on the 23rd of March. We were delighted to meet the ASI Chair, Maelíosa ...
Quelle: European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations (EFA)
01/04/2015
banner-conf
The spring season is back and with it the increase of allergy troubles. Allergies affect more than 20% of the EU population. Today, 150 million Europeans are living with allergies, the most prevalent chronic disease in Europe. To put allergy to pollen on the agenda we participated in March at the ...
Quelle: European Federation of Allergy and Airways Diseases Patients Associations (EFA)
01/04/2015
Allergie-Schutz im Auto Wer als Pollen-Allergiker hofft, dass er im geschlossenen Auto vor den lästigen Pollen sicher ist, der irrt sich leider. Um einen einigermaßen pollenfreien Auto-Innenraum genießen zu können, müssen Sie einiges an Aufwand betreiben. Wenn Sie an Heuschnupfen leiden, kennen Sie das Problem: Die Blütenpollen scheinen allgegenwärtig ...
Quelle: allergie-frei.info
01/04/2015
Kein Austausch von inhalativen Medikamenten bei Asthma und COPD Wenn Arzt oder Ärztin auf einem Rezept nur eine Wirkstoffbezeichnung eintragen oder den Ersatz durch ein wirkstoffgleiches Medikament nicht ausdrücklich ausschließen, sind Apotheken zur Abgabe eines preisgünstigen Arzneimittels verpflichtet. Diese so genannte aut-idem-Regelung (aut-idem = oder das Gleiche) soll dazu beitragen, ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
01/04/2015
Barilla Logo Glutenfrei
Hallo liebe Blogleser, wir möchten Euch diesmal die glutenfreien Nudeln von Barilla vorstellen. In unserer Facebookgruppe “Zöliakie Austausch” wurden in den vergangen Monaten schon “Grauimporte” aus Italien, der Schweiz und Österreich koordiniert. Seit Februar 2015 ist die Pasta von  Barilla nun im deutschen Einzelhandel erhältlich. Wie uns die Nudeln und die glutenfreie ...
Quelle: Der Zöliakie Austausch
01/04/2015
Die Immuntherapie mit Antikörpern und veränderten T-Zellen hat schon jetzt die Krebstherapie verändert. Vor Kurzem sind zwei Forscher auf diesem Gebiet mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2015 geehrt worden. Ihre Erkenntnisse machen Hoffnung. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Immunologie
01/04/2015
Die Immuntherapie mit Antikörpern und veränderten T-Zellen hat schon jetzt die Krebstherapie verändert. Vor Kurzem sind zwei Forscher auf diesem Gebiet mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2015 geehrt worden. Ihre Erkenntnisse machen Hoffnung. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Immunologie
31/03/2015
Der Österreichische Pollenwarndienst hat ein Buch für Pollenallergiker geschrieben. Es erscheint in Kürze - Bestellungen sind schon jetzt möglich!! http://www.manz.at/produkte/LP/Gesundheit-Wissen.html?utm_source=meduniwien-ac-at&utm_medium=Website&utm_content=Textlink&utm_campaign=LP_MedUni_Gesundheit_WissenChronik-FotosBRANDAKTUELL: Wir haben für Pollenallergiker ein Buch geschrieben! Pollen und Allergie Pollenallergie erkennen und lindern! Rund eine Million Österreicher leiden unter Pollenallergie. Für Allergiker kann die Pollensaison eine echte Strapaze sein: juckende ...
Quelle: Interessensgemeinschaft Allergenvermeidung – I.G.A.V.
31/03/2015
Kann es eine Allergie sein? Wie in Euren Nachrichten mehrfach beschrieben, ist das Erscheinungsbild einer Nahrungsmittelallergie bei jedem Kind etwas anders. Denn zum einen können allergische Reaktionen unterschiedliche Organsysteme betreffen. Dazu gehören die Haut, das Magen-Darm-System und /oder die Atemwege. Und zum anderen sind die ersten möglichen ...
Quelle: Neocate® – Sichere Spezialnahrung bei Kuhmilchallergie
31/03/2015
Ostern steht vor der Tür und auch wenn das Wetter nicht mitspielt, bringen die Frühjahrspflanzen etwas Farbe in den tristen April. Becherprimeln enthalten viel von dem Stoff Primin, der für Allergiker und sensible Personen bei Hautkontakt allergische Reaktionen auslösen kann. Deswegen gibt es mittlerweile neue Züchtungen, die weniger Primin enthalten. Seit ...
Quelle: Deutscher Allergie-und Asthmabund e.V. (DAAB)
31/03/2015
CME-zertifizierte Fortbildungen, videogestützte E-Learnings und Produktinformationen - dies sind einige der Services, die Fachärzten aus den Bereichen Dermatologie und Neurologie auf dem neuen Fachportal AlmirallMED von Almirall zur Verfügung stehen. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Hautkrankheiten
31/03/2015
Wettkampfschwimmer haben die höchste Rate an bronchialer Hyperreagibilität unter allen Sportlern (bis zu 76 Prozent). Ein belgisches Forscherteam hat die immunologischen Hintergründe dazu untersucht. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Asthma/COPD
31/03/2015
Kampagne "Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten" geht in die nächste Runde Nach dem erfolgreichen Start im Jahr 2011 mit viel prominenter Unterstützung, wie z. B. durch den FC Barcelona, geht die EU-Kampagne "Ex-Raucher sind nicht aufzuhalten" in diesem Jahr in die zweite Runde. Mit Blick auf den diesjährigen Weltnichtrauchertag am 31. ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
30/03/2015
Hallo Ihr Lieben, wir haben Eure kuhmilchfreien Tipps und Rezepte zu Ostern auf der Webseite zusammengestellt: http://www.neocate.de/news_details/artikel/liebe-eltern/ Schaut mal rein, vielleicht ist auch was für Eure Kinder dabei. Vielen Dank nochmal für Eure Mühe. Liebe Grüße Euer Team Kuhmilchallergie ...
Quelle: Neocate® – Sichere Spezialnahrung bei Kuhmilchallergie
30/03/2015
Nach der GOLD-Leitlinie sollten Patienten mit schwerer COPD und hohem Exazerbationsrisiko eine Kombitherapie aus inhalierbarem Kortikosteroid (ICS) und langwirksamem Bronchodilatator erhalten. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Asthma/COPD
30/03/2015
Der Wohnort entscheidet nicht in erster Linie über die Entstehung von Asthma Über viele Jahre hielt sich die Annahme, dass Kinder, die in der Großstadt aufwachsen, ein höheres Asthma-Risiko hätten als Kinder, die in ländlichem Umfeld aufwachsen. Grund für diese Hypothese war die höhere Belastung durch Umweltschadstoffe in der Stadt. ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
30/03/2015
Die S3-Leitlinie "Allergieprävention" ist überarbeitet worden. Dabei wurden bestehende Empfehlungen weiter gestützt, bisherige revidiert und neue Stellungnahmen verabschiedet. ...
Quelle: Ärzte Zeitung – Asthma/COPD
29/03/2015
Auf den ersten Blick könnte man mit Fug und Recht sagen, dass Fix-Mischungen nicht gerade der Höhepunkt kulinarischer Kunst sind und damit die Frage bejahen. Schaut man sich die Inhaltsliste der normalen Supermarkttüte an, findet man dort auf den vorderen Plätzen sehr häufig Salz, Mehl, Dextrin, Geschmacksverstärker oder Hefeextrakt, sowie ...
Quelle: Allergodome – Zöliakie
29/03/2015
Hilfe für Patienten mit Alpha-1-Antitrysinmangel Alpha-1-#Antitrypsinmangel (Alpha-1) ist eine Erbkrankheit, bei der zu geringe Mengen oder kein Alpha-1-Antitrypsin gebildet und in die Lunge transportiert wird. Alpha-1-Antitrypsin ist ein Schutzeiweiß, das die Wände der Lungenbläschen vor Entzündungsprozessen schützt. Fehlt dieses Protein in ausreichender Menge, werden die Lungenbläschen zerstört und es kommt ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
28/03/2015
Sind die Pollen aggressiver geworden? Auch wenn sich das Wetter momentan nicht von seiner frühlingshaften Seite zeigt, stehen die Zeichen in der Natur deutlich auf Frühling. Dies spüren besonders Pollenallergiker, denn mit der Blüte von Haselnuss und Erle beginnt für die Menschen auch die Zeit des #Heuschnupfens. Tränende, juckende oder ...
Quelle: Deutsche Atemwegsliga e. V.
28/03/2015
Selbstinduzierte Hautveränderungen: Typisch ist hier das Untypische. Immer wieder werden Patienten vorstellig, deren Hautveränderungen in Lokalisation, Morphologie und Histologie von den üblichen dermatologischen Erkrankungen abweichen.... ...
Quelle: SpringerMedizin.at – Dermatologie
27/03/2015
Die Firma Leo Pharma hat bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA einen Antrag auf Zulassung eines neuen Medikamentes gestellt: Enstilar ist ein Schaum. Er enthält Calcipotriol und Betamethason. Die Kombination dieser Wirkstoffe ist bislang als Daivobet als Gel und Creme sowie als Xamiol-Gel auf dem Markt – vom gleichen Hersteller wie Enstilar. Der neue ...
Quelle: Psoriasis-Netz.de

Advertisement

Ihre Meinung ist gefragt ...
Um unseren Service stets zu verbessern, sind Sie als Patient, Angehöriger oder auch Interessierter, für den wir dieses News-Netzwerk erstellt haben, unsere wichtigste Quelle.

Konstruktive Kritik und/oder Anregungen oder Ihre generelle Meinung zu unserem Netzwerk können Sie über unser Kontaktformular abgeben!
Hinweis
Die Informationen auf dieser Seite stammen von Presseagenturen und Informationsseiten aus dem Internet. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von allergodome.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.